Skip to main content
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Über den Ausrüster The North Face

The North Face wurden nach der kältesten, unversöhnlichsten Seite eines Bergs benannt. Wir haben Abenteurern dabei geholfen, die unergründlichsten Höhen des Himalayas zu erklimmen. Dabei begann die Legende von The North Face ironischerweise an einem Strand. Genauer gesagt in der Umgebung des Nordstrands von San Francisco, in einer Höhe von 45 Metern über dem Meeresspiegel. Genau hier beschlossen 1966 die beiden begeisterten Bergwanderer, ihrer Leidenschaft zu frönen und ein kleines Geschäft für Bergsteigerartikel zu eröffnen.

Kurz darauf wurde das kleine Geschäft als The North Face bekannt, ein Einzelhändler für Bergsteigern und Rucksackausrüstung. Im Jahr 1968 zog The North Face auf die andere Seite der San Francisco Bay um, zu den unbegrenzten Möglichkeiten der Berkeley Zone. Hier begann die Firma, ihre eigene Marke für technische Bergsteiger Bekleidung und  Ausrüstung zu entwerfen und herzustellen.

In den 60er Jahren fand The North Face bei begeisterten Outdoor Fans großen Anklang und begann, Expeditionen in einige der entlegensten, unberührten Ecken der Erde zu sponsern. So wurde eine stolze Tradition ins Leben gerufen, die auch heute noch mit vollem Einsatz fortgesetzt wird und unentwegt das Mantra von The North Face bekräftigt.


Bestseller Nr. 1
THE NORTH FACE Aleutian Warm Schlafsack, Cosmic Blue/Zinc Grey, One Size
  • Synthetische Heatseeker Eco-Isolierung aus 30 % Recyclingmaterial
  • Fußraum mit umlaufendem Reißverschluss, durch den der Schlafsack flach liegen kann
  • Kurzer Seitenreißverschluss, damit sich der Schlafsack mehr wie ein Bett anfühlt
  • Kragen zum Schutz vor Zugluft sorgt für hohen Komfort und verhindert Wärmeverlust
  • Geräumiger, auf Komfort ausgerichteter Schnitt

Die Schlafsäcke von The North Face

Die Marke The North Face ist gerade bei Outdoor Freunden sehr bekannt. Erfahrungsberichte zeigen immer wieder, dass The North Face im Winter bei kalten Temperaturen die Nase vorn hat. Das liegt vor allem an der hohen Qualität der Mumienschlafsäcke. Sie sind ultraleicht, lassen sich leicht bedienen und bieten beste Isolierleistungen.

Die Ultralight Serie ist der perfekte Begleiter für lange Outdoor Touren im Kalten. Die Ultralight Reihe besitzt eine Füllung aus Daunen und ist deshalb besonders gut für trockene Temperaturen geeignet, die weit unter den Gefrierpunkt fallen. Sie erhalten die Schlafsäcke der Reihe in jeder beliebigen Größe und Farbe. Gerade für Trekking Touren wird diese Reihe vom Testbericht Zusammenfassungen empfohlen. Aber die sehr hohe Qualität und Leistung auch ihren Preis.

Wenn sie lieber günstig einkaufen möchten, sollten sie sich die Aleutian-Serie erkundigen. Dabei handelt es sich ebenfalls um einen Mumienschlafsack, der allerdings im Preisvergleich besser abschneidet. Ein zusätzliches Extra der Mumienschlafsack lässt sich komplett öffnen und als Decke oder Untersatz benutzen.

Funktionalität

Diese Funktion besitzen meist nur Deckenschlafsäcke. The North Face hat dieses Feature aber auch bei Mumienschlafsäcken eingesetzt. Die Aleutian-Serie ist nicht unbedingt für Expeditionen gedacht, kann allerdings bei sehr kalten Camping Touren problemlos eingesetzt werden. Der Vorteil ist außerdem das leichte und dünne Material, weswegen sie sich gut im Rucksack verstauen lassen.

Wer einen besonders hochwertigen Schlafsack sucht, der kann sich den Hightail Schlafsack online bestellen. Dieses Schlafutensil ist in mehreren Farben erhältlich und wird mit besten Gänsedaunen gefüllt. Gänsedaunen haben ein geringes Gewicht und somit ist die Hightail Serie perfekt für Rucksack-Touristen gedacht.

Sie müssen nicht über einen Kauf einer Tasche nachdenken,da die Schlafsäcke von The North Face standardmäßig mitgeliefert werden. Die Angebote von der Marke haben zwar einen stattlichen Preis, aber Sie bekommen dafür auch beste Qualität geliefert.


Bestseller Nr. 1
THE NORTH FACE Aleutian Warm Schlafsack, Cosmic Blue/Zinc Grey, One Size
  • Synthetische Heatseeker Eco-Isolierung aus 30 % Recyclingmaterial
  • Fußraum mit umlaufendem Reißverschluss, durch den der Schlafsack flach liegen kann
  • Kurzer Seitenreißverschluss, damit sich der Schlafsack mehr wie ein Bett anfühlt
  • Kragen zum Schutz vor Zugluft sorgt für hohen Komfort und verhindert Wärmeverlust
  • Geräumiger, auf Komfort ausgerichteter Schnitt
Bestseller Nr. 2
Vaude Schlafsack Sioux 800 SYN, pflegeleichter Kunstfaserschlafsack
31 Bewertungen
Vaude Schlafsack Sioux 800 SYN, pflegeleichter Kunstfaserschlafsack
  • Pflegeleichter Kunstfaserschlafsack, körperbetonter Mumienschnitt für optimalen Wärmehaushalt
  • Innentasche zum Verstauen von Utensilien
  • Doppelseitiger Reißverschluss, Anatomisch geformte Kapuze
  • Packsack mit Kompressionsriemen, Wärmekragen, Kapuzenkordelzug
  • Gewicht: 1500 g, Füllgewicht: 800 g,Länge: 220cm,Schulterbreite: 80cm, Fußbreite: 55cm, Temperatur Komfort: 2 °C, Temperatur Limit: -3 °C, Temperatur Extrem: -20 °C
Bestseller Nr. 3
THE NORTH FACE Aleutian Light Schlafsack, Unisex, Reißverschluss Links, Langer Schlafsack, Kardinalrot/zinkgrau, Unisex, Aleutian Medium Right Hand Zip, Monarch Orange/Zinc Grey
4 Bewertungen
THE NORTH FACE Aleutian Light Schlafsack, Unisex, Reißverschluss Links, Langer Schlafsack, Kardinalrot/zinkgrau, Unisex, Aleutian Medium Right Hand Zip, Monarch Orange/Zinc Grey
  • Heatseeker Eco Synthetik-Isolierung besteht aus 30% Post-Consumer-recycelten Material
  • umlaufendem footbox-Reißverschluss so kann die Tasche flach legen
  • Kurze Seite Reißverschluss, damit die Tasche wirkt eher wie Bettwäsche At Home
  • Kragen Zugluft für Komfort und gegen Wärmeverlust
  • Geräumige, comfort-oriented Schnitt
Bestseller Nr. 4
The North Face Erwachsene Schlafsack Lynx orange rust/zinc grey, 212 x 84 x 1 cm, 4.6 Liter
2 Bewertungen
The North Face Erwachsene Schlafsack Lynx orange rust/zinc grey, 212 x 84 x 1 cm, 4.6 Liter
  • Passend geschnittene Kapuze für mehr Wärme und erhöhten Tragekomfort
  • Spezieller Kragen schützt vor Zugluft, sorgt so für erhöhten Tragekomfort und vermeidet Wärmeverlust
  • Mit Schlaufen, um den Schlafsack an der Isomatte zu befestigen
  • Kompressionssack und Aufbewahrungsbeutel inbegriffen
  • Temperaturbereich: 2° C